Sportler der TG Wiesmoor nahmen erfolgreich an den Deutschen Meisterschaften der BAE teil.

Die Sportler der TG starteten im Leichtkontakt, Pointfighting sowie in verschiedenen Katas. Desweitern war es für einige Teilnehmer der TG Wiesmoor das erste Turnier, woran diese teilnahmen, so überraschender sind diese Platzierungen.

Es traten von der TG in Karate an Timon Oldenettel, Christoph Schmidt, Jan Bartels, Pascal Gerdes, Miriam Trauernicht, Elisa SteenblockCeline Geiken.  Von den TG Kickboxern traten Anne Meyer, Till Beekmann, Veysi Ortec, Amon Eisele, Luisa Johanna Wagner und Monti Henne.

tl_files/content/Sparten/Karate/Zeitung Karate Kickboxen.jpg

 

Bei den German Open wurden folgende Platzierungen erreicht: Celine Geiken erreichte 1. In Pointfighting 40 kg, den 2. Platz im PF bis 46 kg und den 3. Platz Hardstylekater. Christoph Schmidt erreichte den 1. Platz in Pointfighting über 67 kg. Timon Oldenettel erreichte den 2. Platz in Pointfighting über67 kg. Miriam Trauernicht erreichte den 2. Platz in Pointfighting bis 46 kg. Pascal Gerdes erreichte den 2. Platz in Pointfighting bis 46 kg und Jan Bartels erreichte den 3. Platz in Pointfighting bis 67 kg.

Till Beekmann erreichte den 3. Platz in Leichtkontakt bis 67 kg. Veysi Ortac erreichte den 4. Platz in Leichtkontakt über 67 kg. Monti Henne erreichte den 2. Platz in Semikontakt bis 83 kg und den 3. Platz in Leichtkontakt bis 78 kg. Louisa Johanna Wagner erreichte den 1. Platz in Semikontakt bis 67 kg. Christoph Schmidt erreichte den 1. Platz in Semikontakt über 67 kg. Timon Oldenettel erreichte  2. Platz in Semikontakt  über 67 kg und Armon Eisele erreichte den 4. Platz in Semikontakt unter 67 kg. Kampfrichter waren Marian Glumm und Rainer Wagner.

Zurück