Judo Robben Cup 2017

Auf dem diesjährigen Robben-Cup in Norden konnten Amelie Konopka und Theis Wiegert ihr Können unter Beweis stellen. Amelie hatte in ihrem Wettkampfpool drei Gegnerinnen. Sie konnte alle Kämpfe für sich entscheiden und platzierte sich somit ganz oben auf dem Siegerpodest. Theis hatte in seinem Pool vier Kontrahenten. Der Routinier lies sich davon jedoch nicht beeindrucken und holte sich wohlverdient ebenfalls den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

tl_files/content/other/robbencup1.JPG

tl_files/content/other/robbencup2.JPG

Zurück