Begeisterung bei der diesjährigen Judo-Safari

Als erstes stand der Judo-Wettkampf auf dem Programm. Hier wurden die Kids nach Gewichtsklassen in verschiedene Pools einsortiert. Bei 4-5 Kämpfen konnten hier schon die ersten Punkte gesammelt werden. Mit Medizinball-Weitwurf und Standweitsprung ging der Wettbewerb weiter. Anschließend ging es in einem Hindernisparcours darum, der Schnellste zu sein. Als letzte Herausforderung für die Safari wurde die Kreativität beim Bemalen von Judogürteln unter Beweis gestellt. Bei allen Aktivitäten konnten wertvolle Punkte ergattert werden, um beliebte Abzeichen, wie zum Beispiel das gelbe Känguru oder den schwarzen Panther, zu erhalten. 
Die Energiespeicher wurden für das abschließende Gürtelhockey-Turnier unter Schwarzlicht mit Gegrilltem und vielen leckeren Salaten aufgefüllt. Ingesamt nahmen 22 Judokas an der Judo-Safari teil! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr! Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an alle Helfer. 
tl_files/content/Sparten/Judo fuer Kinder/judo1017.jpg
tl_files/content/Sparten/Judo fuer Kinder/judo1017_2.jpg
tl_files/content/Sparten/Judo fuer Kinder/judo1017_3.jpg

Zurück