Tai Chi

Tai Chi ist eine jahrhundertealte chinesische Bewegungskunst. Ursprünglich als Selbstverteidigung entwickelt, ist Tai Chi heutzutage wegen seiner positiven Wirkungen auf Geist und Gesundheit beliebt. Mit Tai Chi Übungen werden die Haltung, Bewegung und Atmung harmonisiert und korrigiert . Meditative Aspekte entwickeln Gelassenheit, gleichmäßige fließende Bewegungen entwickeln Geschmeidigkeit, bessere Durchblutung und mehr Vitalität.

Es ist für jedes Alter geeignet und erfordert keine Vorkenntnisse oder sonstigen körperlichen Fähigkeiten. 

Trainingszeiten:

Dienstag: 19:30 - 20:30 Uhr

Anmeldungen und weitere Informationen über die TG-Geschäftsstelle unter Tel.: 04944 1423. 

Kontakt

  tl_files/content/other/Portrait.jpg
Leitung: Detlev Theus
 

Mitbegründer des Traditionellen KungFu, Drachen- und Löwentanz Verbandes Deutschland Verbandes (TKV) Deutschland und mehrfacher Schwarzgurtträger.

Über 30 Jahre Kampfkunsterfahrung in den fernöstliche Disziplinen wie Kung Fu, Tai Chi und Chi Gong.

TG Geschäftstselle 

04944 1423

Tai Chi bei der TG

 Im Tai Chi Chuan als Entspannungstraining kommt es in erster Linie auf Weichheit und Geschmeidigkeit an. Die Muskulatur soll im Laufe der Zeit in hohem Maße entspannt und die Gelenke sollen frei beweglich werden. Dies ist nötig, um die Energie des Körpers, das Qi, in Bewegung zu bringen. Muskelverspannungen werden gelöst, die Körperhaltung optimiert, die Energieströme des Körpers werden angeregt und in Balance gebracht. Die langsame konzentrierte Ausführung der Bewegung steigert das körperliche Wohlgefühl und bewirkt eine mentale Entspannung.