Autogenes Training

Diese Entspannungsmethode bewirkt eine Gesamtentspannung des ganzen Körpers. Es beginnt mit einfachen Körperwahrnehmungen und entwickelt sich dann zu schwierigeren Übungen hin. Die Übungen bestehen zu einem großen Teil daraus, sich bestimmte Formeln immer wieder zu verinnerlichen.

Während des Kurses und beim Üben zu Hause werden die Kursteilnehmer die Chance erhalten, ihren Körper und ihre Bedürfnisse besser kennen zu lernen und ihren Alltag entspannter zu erleben.

Am Ende haben die Kursteilnehmer ein Handwerkszeug, das sie einsetzen können, um zur Ruhe und in ihre Mitte zu kommen. Das Autogene Training lässt sich ebenfalls präventiv anwenden, um die Balance zwischen Ent- und Anspannung beizubehalten und zu stabilisieren

Allgemein gesprochen aktivieren und unterstützen wir die Selbstheilungskräfte des Körpers, indem wir Körper und Geist erlauben einen entspannten Zustand einzunehmen. Dies kann den Blutdruck regulieren, Beschwerden wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen, allg. Erschöpfung kann entgegengewirkt werden.



Informationen und Anmeldung unter 04944 1423 (TG Geschäftsstelle)

10 Kurseinheiten à 90 Minuten

Kontakt

 

  tl_files/content/Sparten/Autogenes Training/Klein (8 von 15).jpg
   
Übungsleiterin: Melanie Klein
TG-Geschäftsstelle: 04944 1423